balla-balla
balla-balla



balla-balla

  Startseite
    +++ Lagen der Liga
    +++ DFB-Kicker
    +++ Europacup
    +++ sonst noch
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/balla-balla

Gratis bloggen bei
myblog.de





The State of the Liga - 12.11.06

Und sie bewegt sich doch! Der BVB gewinnt in Bremen, Bayern nach dramatischem Spielverlauf in Leverkusen, Bielefeld extrem souverän und hoch in Frankfurt, Bochum punktet in Berlin, der HSV schlägt zu Hause nicht mal Gladbach und Kevin Kuranyi macht plötzlich wieder Tore.

Größtes Highlight des heutigen Tages aber natürlich Christoph Daums PK aus einem Krankenhaus. Nö FC, ich komme nicht. Zumindest erst mal nicht. Später aber vielleicht schon. Aber auch nur vielleicht. Und das am 11.11.

Das Daumsche Damoklesschwert bleibt also ominipräsent und der halben Liga erhalten. Ganz bestimmt kein Thema ist Daum beim wohl ersten feststehenden Absteiger: Mainz 05. Dazu nur ein langezogenes Yeeeeessss. Die versteinerte Visage von Jürgen Klopp entschädigte in der heutigen Sportschau für vieles andere. 0:4 nach unterirdischem Kick auf Schalke, man hätte auch locker 10 Stück fangen können. Auch jenseits aller Antiphatien lassen sich für einen Mainzer Ligaverbleib derzeit absolut keine Gründe finden.

In der nahegelegenen Sportbar sah ich 90 Minuten Eintracht gegen Bielefeld. Es war ernüchternd. Das Spiel war 100%-ig auf die Bielefelder Spielstrategie zugeschneidert. Spätestens nach der Halbzeit landete aber auch jeder Abpraller bei der in puncto Raumauf- und verteilung der Spieler in selbigem m.E. eine absolute Weltklassevorstellung abliefernden Arminia. Der Eintracht fehlten fast überall in offensiven Gefilden die Anspielstationen. Überraschendes kam nur von Albert Streit, doch auch der blieb meist hängen. In der letzten halben Stunde erinnerte er mich bitterlich an JayJay Okocha in der Saison des ersten Eintracht-Abstiegs. Auch der spielte damals überhaupt nicht mehr ab, sondern ging stets lieber ins riskante Dribbling, weil er wusste, wenn er den Angriff nicht entscheidend initiiert, würde ohnehin nicht daraus werden. Weder Okocha damals noch Streit heute konnte ich das übelnehmen, auch wenn sie mit dieser Spielweise jeweils mindestens jeden zweiten Ball verloren.

Das Problem ist, dass derzeit bis auf Streit die komplette Eintracht-Offensive total außer Form ist. Vor allem jedoch Alex Meier und Ioannis Amanatidis. Letzterer braucht dringend eine Auszeit, angesichts der noch viel desaströseren Form von Michael Thurk und der nur allenfalls ereignishaften Spielweise von Naohiro Takahara jedoch kaum machbar, denn selbst ein wie heute grottenschlechter Amanatidis übt noch eine gewisse Präsenz aus und verdient es, vom Gegner ernstgenommen zu werden. Meier dagegen, so viel ist mir heute gegen die taktisch superdisziplinierten Bielefelder klar geworden, ist zwar unwidersprochen überdurchschnittlich begabt, kann aber nur gegen offensiv auftretende Tems glänzen, die ihm den nötigen Raum für sein schnelles Passspiel überlassen. Die Folge: Nach dem 0:2 spielte die Eintracht den schlechtesten Fußball, den ich von ihr seit langem sah.

Überrascht hat mich der Bayern-Sieg in Leverkusen, vor allem wie er zustande kam. Dass ausgerechnet die zuletzt hart kritisierten Demichelis und Pizarro das Spiel noch drehten, kann dem Team nur gut tun, auch wenn m.E. die FCB-Metastruktur in Gestalt der Herren Magath und Hoeneß auf ganz anderes hinarbeitet. Demichelis und Pizarro stehen stellvertretend für einen Rest an fußballspielender Substanz, den es in diesem Jahr beim FC Bayern noch gibt (zusammen mit Lahm, Sagnol, dem strukturellen Ego-Shooter Schweinsteiger, Einwechselspieler Scholl und auch dem derzeit verletzten Lucio). Das Herz der Bayern verkörpern dagegen in diesem Jahr nur wenig kreative holländische Effizienzkicker wie Makaay und van Bommel. Kaum vorstellbar, dass diese einem Gravitätszentrum bestehend aus Torsten Frings und Diego sowie bei normalem Verlauf irgendwann auch wieder Miroslav Klose dauerhaft nennenswerten Widerstand entgegen setzen werden können.
12.11.06 03:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung